Intraorale Kamera

Die intraorale Kamera dient der Dokumentation und Präsentation. Der Patient kann über die Kamera, die mit dem Monitor verbunden ist, einen Blick in die eigene Mundhöhle werfen und die Situation besser begreifen. Details können anschaulich erklärt werden und nach der Behandlung kann die Veränderung mit der Ausgangssituation verglichen werden.