Digitales Röntgen

Die Vorteile einer digitalisierten Praxis liegen in einer Strahlenreduktion von bis zu 90 % gegenüber dem
konventionellen Röntgen. Der Patient wird geröntgt und kann unmittelbar danach sein Bild auf dem
Monitor betrachten. Dies bedeutet weniger Wartezeit. Das Bild kann mit einer ausgereiften Software be-
arbeitet werden und erweitert somit das diagnostische Spektrum der Zahnmedizin.